Deutsche Meisterschaft Skispringen Damen 03./04.11.2017

Oberstdorf freut sich auf Deutsche Meisterschaften im Skispringen der Damen am 03./04.11.2017

Alle Athletinnen des Bundesstützpunkts Oberstdorf sind bereits heiß auf die Jagd nach dem deutschen Meistertitel. Die amtierende Deutsche Meisterin im Skispringen heißt Anna Rupprecht: Bei den Titelkämpfen vom 03.-04. November wird sie an ihrem Trainingsstandort alles dransetzen, ihren Titel erneut zu verteidigen. Natürlich wird auch die Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin Carinna Vogt, die letztes Jahr mit dem Vize-Meistertitel vorlieb nehmen musste, alles daran setzen, endlich auch den Deutschen Titel in ihre Titelsammlung aufnehmen zu können. Die Deutsche Meisterin von 2015 Katharina Althaus und auch ihre Clubkameradin Gianina Ernst (beide SC Oberstdorf) sind ebenfalls zu den Favoriten auf ihrer Heimschanze zu zählen. Und auch das weitere deutsche Damenteam, das nahezu komplett am Stützpunkt in Oberstdorf trainiert, wird bei der Deutschen Meisterschaft eine erste Standortbestimmung für die neue Saison liefern.

Spannenden Wettkämpfe bei den Damen sind also gewiss. Auch der Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH, Florian Weidel, freut sich, dass Oberstdorf nach zwei Jahren wieder Ausrichter der Deutschen Meisterschaften der Damen ist. Für ein gutes Gelingen wird im Vorfeld einiges auf die Beine gestellt. „Wir möchte den Sportlern, darunter viele Eigengewächse des Skiclubs, die bestmögliche Plattform und den Zuschauern großen Unterhaltungswert bieten“, verspricht Weidel.

Vorläufiger Zeitplan:

Freitag, 03.11.2017 - Training HS 106

17.00 UhrMannschaftsführersitzung
18.30 UhrOffizielles Training HS 106 (3 Durchgänge)

Samstag, 04.11.2017 - Wettkampf HS 106

09.00 UhrProbedurchgang HS 106
anschließendWettkampf 1. Durchgang HS 106
anschließendFinaldurchgang HS 106
anschließendSiegerehrung in der Audi Arena

- Änderungen vorbehalten -