am 30.12.2018

Anreise zum Auftakt der Vierschanzentournee mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

Auftaktspringen der 66. Vierschanzentournee

Veranstaltungsparkplätze im Langlaufstadion Ried mit Shuttle-Bus in die Ortsmitte

Die Polizei empfiehlt allen Besuchern für die Anreise vorrangig den ÖPNV zu nutzen. Beachten Sie bitte etwaige Sonderfahrpläne für Bahn und Bus.

Aufgrund der großen Anzahl an erwarteten Besuchern kann es, erfahrungsgemäß insbesondere am zweiten Wettkampftag, in den An- und Abreisephasen zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Die offiziellen Veranstaltungsparkplätze für Besucher, die mit PKW anreisen, befinden sich im Langlaufstadion Ried. Von dort verkehrt ein Shuttle-Bus in die Ortsmitte und nach der Veranstaltung auch wieder zurück.

Wir wünschen allen Besuchern eine angenehme Anreise und einen tollen Auftakt der Vierschanzentournee.