am 11.06.2018

DSV Mädchen Camp vom 14. bis 17. Juni 2018

DSV Mädchencamp 2016

Der Deutsche Skiverband lädt die besten Mädchen der Jahrgänge 2002-2006 nach Oberstdorf ins Allgäu ein

Auch Mädchen wollen fliegen wie die Adler: „Damenskisprung hat nach Carina Vogts Weltmeisterschaftstiteln und dem Olympiasieg eine riesige Resonanz erfahren“, freut sich der Nationalcoach Andreas Bauer. Derzeit trainieren deutschlandweit circa 150 Athletinnen an den Schanzen. Ca. 40 dieser jungen Talente werden nun vom 14. bis 17. Juni in Oberstdorf beim DSV Mädchen Camp zu Gast sein. Zusammen mit den Heimtrainern werden die Trainer des Deutschen Skiverbandes ein aufregendes Wochenende gestalten. Im Camp warten spannende Herausforderungen und aufregende Erlebnisse auf die Mädchen. Ganz nach dem Motto Fördern und Fordern sollen sie ihr Können unter Beweis stellen und dabei auch viele neue Erfahrungen sammeln.

Neben Sprungeinheiten auf den Kleinschanzen liegt ein großes Augenmerk auf der Schulung der koordinativen Fähigkeiten. Bei allem Trainingseifer soll aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt ein attraktives Rahmenprogramm.

Zum Abschluss wird auch ein Wettkampf ausgetragen. Hier können sich die Teilnehmerinnen für den FIS Schüler Grand Prix in Ruhpolding qualifizieren und zudem können sich die Mädchen für den FIS Youth Cup in Hinterzarten und die Alpencup Sommerserie in Klingenthal/Pöhla/Bischofsgrün empfehlen.