Zurück
Dieser Newsletter wurde am 04.03.2013 20:22:18 versendet
Newsletter Motivvorlage EA.fw
 
Nordische Ski-WM 2005
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

seit Jahren beweist Oberstdorf mit zahlreichen Weltcups und Weltmeisterschaften seine Kompetenz als Austragungsort von Sportgroßveranstaltungen auf internationalem Top Niveau. Die beiden Weltmeisterschaften 1987 und 2005 sind unvergessene Momente des Nordischen Skisports. Insgesamt 750.000 Zuschauer feierten in Oberstdorf über alle Grenzen hinweg ein Nordisches Skifestival. Genau daran will Oberstdorf mit dem Deutschen Skiverband gemeinsam anknüpfen und mit einer einzigartigen Kulisse für ein weiteres Wintermärchen sorgen.

"Wir werfen den Hut mit einer Bewerbung für die WM 2019 noch einmal ins Rennen. Wir beginnen hier und heute damit, die Werbetrommel zu rühren", sagte DSV-Präsident Alfons Hörmann bei den zu Ende gegangenen Titelkämpfen in Val di Fiemme: "Ich sehe die Chancen als gut an und bin optimistisch."

In Barcelona wird 2014 auch die Skiflug-WM 2018 vergeben, für die Oberstdorf ebenfalls kandidiert. "Wir wollen mit zwei Bewerbungen antreten. Ob es gelingt, werden wir sehen", sagte Hörmann.

Oberstdorf ist auf jeden Fall bereit mit Sportlern, Funktionären und zahlreichen Zuschauern erneut ein Fest des Nordischen Skisports zu erleben!

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 04.03.2013 AushangA4  
  Informationsblatt zum Aushängen  
  Download 230,21 kB  
 
 

Der Ski-Weltcup kann kommen

 
Snow Control beim Weltcup Ofterschwang
 

„Von uns aus kann es losgehen, wir sind startklar“ waren sich die sieben Experten nach der „Snow-Control“ für die Weltcup-Rennen in Ofterschwang einig. Wie der Renndirektor des Internationalen Skiverbandes (FIS), Markus Mayr, bestätigte, ist die Piste für die Rennen am zweiten März-Wochenende in sehr gutem Zustand.

Einige Nächte hat sich Walzenfahrer Ulli Sonnenberg um die Ohren geschlagen, um die Rennstrecke für die Riesenslalom- und Slalom-Wettbewerbe der…

 
  → weiterlesen  
 

Heimische Leckereien im Festzelt beim Audi FIS Ski-Weltcup in Ofterschwang

 
Gutes vom Dorf
 

Hungrige und durstige Zuschauer werden im Publikumszelt ausschließlich mit heimischen Leckereien verwöhnt. Das Festzelt wird heuer zum ersten Mal von der Gemeinde und den Vereinen in Eigenregie betrieben. Auf der Speisekarte finden sich ausschließlich Produkte aus dem Allgäu. Damit will Bürgermeister Alois Ried an den Erfolg des Prädikats „Gutes vom Dorf“ anknüpfen, das Ofterschwang bereits seit einigen Jahren auszeichnet. Hinter dieser Neuerung stehe eine…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorf bewirbt sich um die Nordische Ski-WM 2019

 
WM 2005
 

Am Rande der Weltmeisterschaften im italienischen Val di Fiemme gab der Deutsche Skiverband bekannt, dass er sich zusammen mit Oberstdorf wieder für eine Nordische Ski-WM bewerben wird. Nach den erfolgreichen Weltmeisterschaften 1987 und 2005 waren zuletzt die Bewerbungen für weitere Titelkämpfe in Oberstdorf erfolglos geblieben.

„Wir werfen den Hut noch einmal ins Rennen. Wir beginnen hier und heute damit die Werbetrommel zu rühren“ sagte…

 
  → weiterlesen  
 

Die Erdinger Sportalp inmitten des schönsten Skisprungstadions der Welt

 
Innenansicht Sportalp
 

Die Erdinger Sportalp ist wohl einmalig – nicht nur die urig gemütliche Alphütte sondern vorallem auch die besondere Lage in Mitten des schönsten Skisprungstadions der Welt - am Fuße des Schattenbergs - machen die Erdinger Sportalp zu einem beliebten Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit. Betrieben wird die Erdinger Sportalp von der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Bei der herzlichen Gastfreundschaft von Hüttenwirt Harry Müller und seinem Team fühlen sich…

 
  → weiterlesen  
 

Trainingsbetrieb in der Erdinger Arena

 
Erdinger Arena
 

Die moderne Skisprunganlage ist zentrale Trainingsstätte für alle Athleten aus Oberstdorf, der Region und vom Bundesstützpunkt, aber gleichzeitig auch für eine Vielzahl von internationalen Trainingsgruppen aus der ganzen Welt.

Um weiterhin optimale Trainingsbedingungen anbieten zu können, wurde vom Schanzenteam der Erdinger Arena noch einmal Maschinenschnee für die Präparierung der Kleinschanzen produziert. Auch die Normalschanze HS 106 steht den…

 
  → weiterlesen  
 

Feuerwehr-Nachwuchs kommt nach Oberstdorf

 
Bayerischer Landesjugendfeuerwehrtag in Oberstdorf
 

Rund 1200 Teilnehmer werden dabei sein, wenn von Donnerstag, 30. Mai, bis Samstag, 1. Juni, der bayerische Landesjugendfeuerwehrtag in Oberstdorf stattfindet.„In Bayern ist der Tag zum Lauffeuer geworden“, sagt Andreas Land, stellvertretender Landesjugendfeuerwehr-Lehrwart bei der Präsentation der Veranstaltung in der Erdinger Arena.

Die Veranstalter können sich über einen bemerkenswert großen Zuspruch freuen: Bereits nach drei Wochen war das…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden