Zurück
Dieser Newsletter wurde am 14.12.2016 16:58:05 versendet
Newsletter
 
Bierspezialitäten in der Erdinger Sportalp
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

vorbei ist es mit der (Betriebs-) Ruhe in der Erdinger Arena. In diesen Tagen spürt man schon den Trubel im Vorfeld der 65. Vierschanzentournee, die am 29./30.12. 2016 in Oberstdorf ihren Auftakt hat. Die Großschanze wird in den nächsten Tagen für das Topereignis des Wintersports am Jahresende präpariert. Wer zuschauen möchte, hat dazu ab Samstag, 17. Dezember Gelegenheit, denn die Erdinger Arena ist dann für Besucher wieder täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Auch die Erdinger Sportalp empfängt dann Gäste zum Einkehr-"Sprung" von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Hüttenwirt Harry Müller und sein Team verwöhnen Sie gerne mit regionalen Köstlichkeiten in uriger Hüttenatmosphäre.

Bereits jetzt möchten wir Sie auf unsere Sonderaktion "Garantierte, tägliche Führung" hinweisen, die wir aufgrund der großen Nachfrage auch in der Wintersaison anbieten werden. Täglich um 11:00 Uhr können Sie und Ihre Urlaubsgäste eine exklusive Schanzenführung durch die Erdinger Arena erleben - garantiert und unabhängig von der Teilnehmeranzahl! Die obligatorische Anmeldung zur Führung ist während der Sonderaktion nicht notwendig. Die ersten Führungen im Rahmen der Sonderaktion starten bereits ab 02. Januar (bis 05. März 2016, außgenommen Weltcup Skispringen Damen).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltung GmbH / Skiclub 1906 Oberstdorf

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 13.12.2016 Aushang A4  
  Informationsblatt zum Aushängen  
  Download 309,24 kB  
 
 

Lotto Bayern unterstützt Tour de Ski in Oberstdorf

 
Logo Lotto Bayern
 

Die südlichste Gemeinde Deutschlands, die Gemeinde Oberstdorf im Landkreis Oberallgäu, ist auch bei der 11. Auflage der FIS Tour de Ski als Etappenort mit dabei. Am 3. und 4. Januar 2017 starten dort die weltbesten Langläufer. Lotto Bayern ist „Offizieller Partner“ der Tour de Ski. „Der Vertragsschluss mit Lotto-Bayern ermöglicht dem Deutschen Skiverband als Veranstalter Planungssicherheit. Damit wird die Veranstaltung des traditionsreichen…

 
  → weiterlesen  
 

Der Run auf die Tourneekarten

 
Volles Stadion bei der Vierschanzentournee
 

Nach der Rekordkulisse aus dem Vorjahr mit über 130.000 Zuschauern in den vier Stadien rechnen die Organisatoren der 65. Vierschanzentournee (29. Dezember bis 6. Januar) auch in diesem Winter mit vollen Arenen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. „Der Vorverkauf läuft besser denn je, bei uns in Garmisch-Partenkirchen und auch in Oberstdorf sind bereits alle Sitzplätze weg“, erklärt Michael Maurer, Präsident der…

 
  → weiterlesen  
 

Attraktive Sonderaktion "Garantierte tägliche Führung" ab 02. Januar 2017!

 
Die beiden Großschanzen im Winter
 

Aufgrund des großen Interesses bieten wir für alle Tages- und Urlaubsgäste und Einheimische die attraktive Sonderaktion "Garantierte tägliche Führung" in der Erdinger Arena auch in dieser Wintersaison wieder an. Die obligatorische Anmeldung entfällt im Sonderaktionszeitraum vom 02. Januar bis 05. März 2017 (außer Weltcup Skispringen der Damen), kommen Sie einfach vorbei und informieren Sie sich über eine der schönsten Skisprunganlagen der Welt. Erleben…

 
  → weiterlesen  
 

Information Öffnungszeiten Erdinger Arena und Erdinger Sportalp

 
Catering in der Erdinger Sportalp
 

Ab dem 17. Dezember starten wir wieder in den offiziellen Winterbetrieb. Die Erdinger Arena ist täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet (letzter Einlass 16.15 Uhr). Führungen finden täglich um 11.00 Uhr Uhr statt (ab 8 Personen; Anmeldung unter Telefon +49(0) 8322 / 80 90 - 360). Der Eintritt beinhaltet den Besuch in unser Skimuseum und die Auffahrt mit Schrägaufzug und Lift zur Panorama-Plattform auf den Schanzenturm. Gerne bieten wir für Gruppen…

 
  → weiterlesen  
 

Holzmann zweimal auf dem Treppchen

 
Sebastian Holzmann
 

Nach dem Saisonauftakt mit dem deutschen Weltcup-Team in Levi/Finnland hat Skirennläufer Sebastian Holzmann (23) aus Oberstdorf viel trainiert. Und das hat sich ausgezahlt: Er startete im Slalom bei zwei zwei Rennnen in Kühtai/Österreich, um FIS-Punkte zu sammeln. Die benötigen die Athleten, um an Europacup, Weltcup oder Weltmeisterschaften teilnehmen zu dürfen. Holzmann fuhr im ersten Rennen nach verschlafenenem ersten Durchgang von Rang neun auf…

 
  → weiterlesen  
 

Katharina Althaus zweimal beste Deutsche

 
Katharina Althaus
 

Die Skispringerinnen gingen im russischen Nizhny Tagil vom Bakken. Das erste Springen der Damen gewann im bitterkalten Ural überraschend die Norwegerin Maren Lundby vor Iraschko-Stolz und Sara Takanashi aus Japan, Katharina Althaus vom SC Oberstdorf war beste Deutsche auf Platz acht. Am zweiten Wettkampftag dominierte erneut die Japanerin Sara Takanashi, die beim 83. Weltcup-Springen bereits den 47. Sieg in ihrer Karriere feiern konnte. Die…

 
  → weiterlesen  
 

Sofie Krehl bei Weltcup-Debüt in Davos auf Platz 28

 
Sofie Krehl
 

Die Weltcup-Debütantin Sofie Krehl konnte sich in der Qualifikation des Sprints im schweizerischen Davos über 1,6km in der freien Technik mit 3,53 Sekunden auf die Schwedin Joanna Sundling und Platz 20 souverän für die Finale qualifizieren. Die 21-Jährige hatte bisher nur einen Staffeleinsatz im Weltcup gehabt und ging ihr Viertelfinale nach dem Start mutig an, reihte sich dann vor der ersten Kurve aber als Fünfte ein. Beim Stadiondurchlauf tat…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden