Zurück
Dieser Newsletter wurde am 01.08.2017 15:44:25 versendet
Newsletter Motivvorlage EA
 
Nachtspringen 2017
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber und Vermieter,

kaum ist das traditionelle Nachtspringen mit weit über 2.000 Zuschauern beendet, steht schon das nächste Veranstaltungs-Highlight vor der Tür. Auch in diesem Jahr sind die weltbesten Nordischen Kombinierer vom 24. bis 26. August 2017 zu Gast in Oberstdorf. An zwei Wettkampftagen wird den Zuschauern Sport auf höchstem Niveau geboten. Nicht nur beim Springen, sondern auch beim „Night Race“ durch die Straßen von Oberstdorf ist Adrenalin pur geboten. Um dem Publikum spannende Rennen präsentieren zu können, werden Start, Durchlauf und Ziel der Rennen auf Rollskiern direkt in die Erdinger Arena verlegt. Eine Videowall im Stadion sorgt mit einem attraktiven Fan-TV dafür, dass es den Zuschauern keine Minute langweilig wird. Der Nachwuchs darf ebenfalls die großartige Atmosphäre genießen. Denn auch der FIS Schüler Grand-Prix wird an diesem Wochenende in Oberstdorf ausgetragen. Die jungen Nordischen Kombinierer absolvieren ihre Rennen am 25. und 26. August auf einem entschärften Kurs durch den Ort bzw. im Langlaufstadion Ried.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Skisport- und Veranstaltungs GmbH / Skiclub Oberstdorf

 
 
 
  PDF Datei  
  Newsletter EA 01.08.2017 Aushang A4  
  Informationsblatt zum Aushängen  
  Download 330,8 kB  
 
 

Katharina Althaus ist der Star des Abends

 
IMG 2370
 

War das Wetter schon am Nachmittag recht freundlich, wurde es im Laufe des Abends immer besser. Mit dem Beginn des Nachtspringens um 19.30 Uhr zeigte sich sogar noch die Sonne, die sich in den letzten Tagen so rar gemacht hatte. 2.200 Zuschauer hatten sich im Stadion eingefunden, genossen die Sommeratmosphäre in der Erdinger Arena und sahen ausgesprochen spannende Wettkämpfe auf der Normalschanze HS 106 mit internationaler Beteiligung. So nahmen nicht…

 
  → weiterlesen  
 

Kleine Springer liefern internationale Atmosphäre

 
Nachtspringen S12/13
 

Eigentlich kaum zu glauben: Nach drei Tagen Dauerregen zeigte sich Petrus pünktlich zum Nachtspringen gnädig und trieb die dicken Wolken davon. So durften sich die die Jüngsten, deren Wettkämpfe bereits um 16.30 Uhr begonnen hatten, nicht nur über den zurückkehrten Sommer freuen, sondern auch über einige hundert Zuschauer, die begeistert verfolgten, was die Jungstars auf der Jugendschanze HS 60 zu bieten hatten. Internationales Flair versprachen…

 
  → weiterlesen  
 

Sonderaktionen im Sommer

 
Tubing-01
 

Garantierte Führung

Blicken Sie bei einer geführten Schanzenbesichtigung hinter die Kulissen eines der schönsten Skisprungstadien der Welt. Garantiert und ohne Voranmeldung! Nehmen Sie an einer exklusiven und interessanten Führung durch die Erdinger Arena teil und erfahren Sie allerlei interessantes über die Arena und das Skispringen. Bei der "garantierten täglichen Führung" ab 01. Juli um 11.00 Uhr können Sie ohne die obligatorische Voranmeldung…

 
  → weiterlesen  
 

Spaß und Sport auf Rollen

 
Skiroller-Training
 

Die Oberstdorfer Rollerbahn im WM-Langlaufstadion Ried bietet mit seinem fast 7 Kilometer langen Streckennetz ideale Bedingungen für Freizeit- und Leistungssport. Insgesamt stehen drei Streckenabschnitte in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Die Streckenabschnitte können über einen „Kreisel“ beliebig miteinander kombiniert werden. Im WM-Langlaufstadion Ried gibt es Parkplätze und Informationssäulen zu den verschiedenen Streckenabschnitten.…

 
  → weiterlesen  
 

Top-Athleten live erleben!

 
Skispringer Vierschanzentournee
 

Die moderne Skisprunganlage ist zentrale Trainingsstätte für alle Athleten aus Oberstdorf, der Region und vom Bundesstützpunkt, aber gleichzeitig auch für eine Vielzahl von internationalen Trainingsgruppen aus der ganzen Welt. In dieser Woche geht es rund auf den fünf Schanzen der Erdinger Arena. Neben den Stützpunktmannschaften der Skispringer und Damen sind auch wieder einige ausländische Mannschaften zu Gast in Oberstdorf u.a. das Team aus…

 
  → weiterlesen  
 

Neuer Hüttenwirt in der Erdinger Sportalp

 
Bierspezialitäten in der Erdinger Sportalp
 

Die Erdinger Sportalp ist wohl einmalig – nicht nur die urig gemütliche Alphütte sondern vorallem auch die besondere Lage in Mitten des schönsten Skisprungstadions der Welt - am Fuße des Schattenbergs - machen die Erdinger Sportalp zu einem beliebten Ausflugsziel – egal zu welcher Jahreszeit.

Betrieben wird die Erdinger Sportalp von der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Nach dem überraschenden Tod des ehemaligen Wirts Harry Müller kann mit Wolfgang…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden