Rollerbahn Ried für Freizeit- und Leistungssport

Rollerstrecken für Freizeit- und Breitensport in Oberstdorf

Die Oberstdorfer Rollerbahn im WM-Langlaufstadion Ried bietet mit seinem fast 7 Kilometer langen Streckennetz ideale Bedingungen für Freizeit- und Leistungssport. Insgesamt stehen drei Streckenabschnitte in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Die Streckenabschnitte können über einen „Kreisel“ beliebig miteinander kombiniert werden.

Strecke RIEDWALD

Streckenlänge: 2,2 Kilometer
Schwierigkeit: für Anfänger geeignet
Die Strecke durch den Riedwald führt durch das WM-Langlaufstadion Ried und ist zum Großteil einspurig (Achtung: Gegenverkehr!). Das Profil der Strecke ist relativ flach und verfügt über keine schwierigen Aufstiege bzw. Abfahrten. Somit ist dieser Streckenabschnitt ideal für Anfänger geeignet.

Streckenplan Rollerbahn Riedwald

Strecke BURGSTALL

Streckenlänge: 1,8 Kilometer
Schwierigkeit: bis Burgstallanstieg mittelschwer, dann schwer
Ab dem „Kreisel“ verläuft die Strecke mit einem mittelschweren Aufstieg/Abfahrt über den „Formo-Hügel“ und führt dann – teilweise einspurig – relativ flach an der Hangkante entlang zum Burgstallanstieg. Ab dort verläuft die anspruchsvolle Streckenführung weiter über den „Egli-Hügel“ und über den steilen „WM-Anstieg“ und die schwierige Abfahrt „Burgstall“ zurück zum Kreisel.

Streckenplan Rollerbahn Riedwald

Strecke ZIMMEROY

Streckenlänge: 2,2 Kilometer
Schwierigkeit: ohne Freiberganstieg mittelschwer
Die Strecke verläuft über die beiden Loipenbrücken mit mittelschweren Aufstiegen bzw. Abfahrten und verfügt im Bereich Freiberganstieg über 2 Varianten. Bei Variante 1 verläuft die Streckenführung entlang der Hangkante mit leicht kupiertem Gelände. Die weitere Streckenführung erfolgt durch leicht kupiertes Gelände bis zur Skiflugschanze (Einstiegs- bzw. Wendepunkt).

Streckenplan Rollerbahn Zimmeroy ohne Freibergsee

Strecke ZIMMEROY mit Freiberganstieg

Streckenlänge: 2,8 Kilometer
Schwierigkeit: mit Freiberganstieg schwer
Die Strecke verläuft über die beiden Loipenbrücken mit mittelschweren Aufstiegen bzw. Abfahrten und verfügt im Bereich Freiberganstieg über 2 Varianten. Die 2. Variante verfügt über sehr schwere und anspruchsvolle Aufstiege und Abfahrten über den Freiberganstieg. Die weitere Streckenführung erfolgt durch leicht kupiertes Gelände bis zur Skiflugschanze (Einstiegs- bzw. Wendepunkt).

Streckenplan Rollerbahn Zimmeroy mit Freibergsee

Nutzungsinformation

ANMELDUNG / GEBÜHREN

Die Nutzung durch Gruppen bzw. bei Veranstaltungen ist gebührenpflichtig und bedarf einer vorherigen Anmeldung.
Anmeldungen und Reservierungen unter:
E-Mail: info@audiarena.de
Telefon: +49 (0) 8322 80 90-300

Vielen Dank für ihre Spende

Die Nutzung für Privatpersonen – Gäste und Einheimische – ist kostenfrei. Der Betrieb der Rollerbahn wird ohne öffentliche Zuschüsse gewährleistet. Wir freuen uns daher über jede Spende zu Gunsten der Nachwuchssportler des Skiclub 1906 Oberstdorf e.V..

Bitte beachten:
Die Benutzung der Rollerbahn Ried erfolgt auf eigene Gefahr. In den Streckenabschnitten Riedwald, Burgstall und Zimmeroy kommt es zu Gegenverkehr!

Ansprechpartner

Fidel

Fidel Joas

Sportorganisation Langlauf/Infrastruktur
Tel. 08322 809 03 18