am 13.01.2020

Ein Riesenwochenende für Oberstdorfer Athleten

Vinzenz Geiger

Die Geigers sind derzeit absolute Spitze

Ein Wochenende, an dem die Oberstdorfer Wintersportler für Schlag auf Schlag neue Schlagzeilen sorgten, liegt hinter uns. Karl Geiger sprang in Val di Fiemme auf der Normalschanze nicht nur zweimal aufs Siegerpodest. Die derzeitige Nummer 1 der deutschen Skispringer holte sich zudem erstmals in der Karriere das Gelbe Trikot des Weltcup-Führenden und über eines herrschte anschließend m deutschen Springerlager Einikeit: „Steht dir gut“, bestätigten die Teamkollegen dem Oberstdorfer schulterklopfend.

Val di Fiemme gefiel auch dem zweiten Geiger gut. Kombinierer Vinzenz Geiger ließ sich in drei Wettkämpfen gleich drei Medaillen umhängen. Zweimal Rang 2 (einmal im Team mit Fabian Riessle) und ein Sieg in einem beherzten Rennen, in dem er den derzeit überlegenen Jarl Magnus Riiber einfing, kommentierte der Oberstdorfer augenzwinkernd mit „I bi zfriede“. Johannes Ryddzek rangierte mit den Plätzen 5, 10. und 8. (im Team mit Eric Frenzel) ebenfalls unter den Top-Ten. Für Julian Schmid, der nur in einem Rennen startete, reichte es für den Rang 30.

Zweimal Geiger, aber auch zweimal Rydzek. Der jüngste Spross der Familie Rydzek, Coletta, sammelte an diesem Wochenende mit ihrem 15. Platz im Sprint-Rennen von Dresden ihre ersten Weltcup-Punkte. Sofie Krehl kam mit einem 28. Platz ins Ziel und war mit dem 8. Rang im Team-Sprint ebenfalls sehr zufrieden.

Für Katharina Althaus lief es in Sapporo noch nicht wie gewohnt. Sie sprang bei dem Sieg von Eva Pinkelnig (Aut) als beste Deutsche auf den 12. Platz.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch das Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Audi Arena Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy